Home
Kontakt · Sitemap · AGB

Startseite     Angebote     Preise     Shop     Webmail     Hilfsmittel     Support     Fun + Chat     E-Card         Seite / Page Senden Seite / Page Drucken Startseite / Page Favoriten  

Navigation
 ExpressPro Webmail
 ActiveSync Handy/iPhone
 Triple A Emailkonto (AAA)
 Webmail @bboxbbs.ch
 Bitte keine Werbung mehr!
 Technik neuer Mailserver
 Email Angebote
 Virenschutz
   Virenwarnungen
   Virenstatistik
   Reelle Bedrohung
   F-Secure Schutz
   Funktionsweise
   Computerschutz
   Microsoft Browser
   Viren und Mac
 Spamschutz
 Emaileinstellungen
 Rund um die Email
 Email FAQ
 Emailforum
 Email Icons
 Weitere Angebote
 Aerger mit Cablecom


Shopping
AAA Emailkonto mit Viren- und Spamschutz, abhorchsicherem Webzugang, POP/IMAP
AAA Emailkonto mit Viren- und Spamschutz, abhorchsicherem Webzugang, POP/IMAP
35.00


BBoxBBS Fritz Keller
Internet Service Provider
Myrtenweg 18
Telefon
14:30-18:30 Uhr:
031 994 09 40
19:30-24:00 Uhr:
079 300 42 00

Fax

Kein Fax

SIP

Keine

Website

www.bbox.ch

Email

Kontaktformular

Webcam

Webcam
Skype - kostenlose Internettelefonie
Benutzen Sie nachstehenden QR-Code, um unsere Kontaktdaten auf Ihr Mobile/Handy zu laden:
Handy_QRCode


 
Informationen über Viren und unsere Schutzmechanismen


Kaspersky Antivirus LogoImmer mehr Emails mit Viren zirkulieren im Internet. Die Antivirenprogramme der Endbenutzer sind meistens nicht up-to-date und Kaspersky Antivirus Schriftzuglassen die rasch zirkulierenden neuen Viren ohne Erkennung durch. Daher überprüfen wir für Sie automatisch jede eingehende Email auf Viren. Unser Virenscanner checkt alle 60 Minuten nach Updates und importiert diese automatisch ins Mailsystem. So erkennen wir auch Viren der neusten Generation sofort. Trotz modernster Technologie kann die BBoxBBS Fritz Keller jedoch nicht haftbar gemacht werden sollte mal doch ein Virus durchkommen. Nachstehend finden Sie immer das Datum und die Uhrzeit der aktuell eingesetzten Virenkennungen:

Schnellste Reaktionszeit bei Virenalarm

Viren verbreiten sich heute innerhalb weniger Stunden zwischen Ausbruch und weltweiter infizierung. Daher reichen lokale Virenscanner heute nicht mehr, deren Updates erfolgen zu langsam, die Viren kommen durch. Wir setzen daher auf dem Mailserver ein Profiprodukt von Kaspersky Lab in der Enterpriseversion ein die alle 60 Minuten automatische Updates durchführt und sind so in der Lage Sie auch bei einem Grossalarm sofort schützen zu können. Unser Mailserver zählt daher zu den sichersten was es auf dem Markt gibt, schützen auch Sie Ihre Mitarbeiter und wertvollen Computerdaten durch unser sicheres Emailsystem!

Alle an Kaspersky Lab gesendeten Virenproben werden vom Anti-Virus Research Team bearbeitet. Dieses Expertenteam erhält jede Woche Hunderte solcher Proben, von denen jede einzelne analysiert wird, um mögliche neue und unbekannte Viren aufzudecken. An einem ganz normalen Tag finden wir in den Dateien, die unsere Kunden aus der ganzen Welt an uns senden, etliche neue Viren oder Würmer.

Das Virus Lab von Kaspersky Lab versendet überdies die Updates, mit denen diese neuen Viren erkannt, aufgehalten und entfernt werden. Im Durchschnitt werden wöchentlich etwa 11 Updates versendet – normalerweise zwei Updates pro Arbeitstag. Damit ein neuer Virenausbruch unterbunden werden kann, bevor er außer Kontrolle gerät, muss innerhalb weniger Stunden nach dem Erkennen des Virus ein Update versendet werden. Das Virus Lab hat sich sehr darum bemüht sicherzustellen, dass unsere Reaktionszeiten so kurz wie möglich sind.

Damit solche kurzen Reaktionszeiten eingehalten werden können, wurde ein Großteil des Vorgangs automatisiert und der Mechanismus für die Bereitstellung der Updates im Hinblick auf die Leistung optimiert. Die meisten unserer Kunden erhalten ein neues Update, sobald wir es über unseren Versandmechanismus veröffentlichen. So können sie die neuen aktualisierten Definitionsdateien sofort nutzen.

Bei größeren Virenausbrüchen beträgt unsere Reaktionszeit im Durchschnitt ca. 2,5 Stunden – eine der schnellsten Reaktionszeiten weltweit, auf die wir sehr stolz sind. Dieser Zeitraum beginnt ab dem Moment, an dem die erste Virenprobe von unserem Labor empfangen wird, und endet zu dem Zeitpunkt, an dem wir das Update weltweit veröffentlichen.

Dank solcher Reaktionszeiten kann Kaspersky Lab den größeren Mitbewerbern in Übersee stets eine Nasenlänge voraus sein. Bei größeren Unternehmen ist der bürokratische Aufwand häufig viel höher, was zu langsameren Reaktionszeiten führt. Unabhängige Berichte zeigen, dass wir hier immer wieder unschlagbar sind.

Kaspersky Lab wird sich nach besten Kräften bemühen, den guten Ruf im Hinblick auf die schnellen Reaktionszeiten aufrecht zu erhalten, und wird in dieser Hinsicht auch weiterhin eine führende Stellung einnehmen.

Kaspersky Antivirus Logo     Kaspersky Antivirus Schriftzug

Letzter Update der Virenkennungen des Mailservers:
Virendefinitionen datieren vom08.05.2017
Letzter Update erfolgte um16:26:01 Uhr

In Zusammenarbeit mit dem Entwickler unseres Mailservers und der weltbesten Virenengine von Kaspersky LAB schützen wir Sie dank automatischen Updates alle 60 Minuten spätestens 4 Stunden nachdem Kaspersky LAB ein neuer Virus bekannt wurde. Nachstehend einige Ausführungen dieses Profisystemes in englisch: 

Rockliffe and Kaspersky Lab Partner to Deliver Automated Protection from Email Viruses

Robust, high performance anti-virus solution for email gateways and email servers

Campbell, CA - November 1, 2004 - Rockliffe, Inc., a developer of quality email server, anti-spam and secure email software for business and service providers, announced today that all MailSite Email Server and MailSite MP Email Gateway Software will be pre-integrated with Kaspersky Lab's award-winning anti-virus engine. The integrated package provides automated, high-performance anti-virus protection for MailSite Email Servers and enables MailSite MP Email Gateways to deliver automatic gateway anti-virus protection for Microsoft Exchange or any SMTP email server.

"Rockliffe is proud to announce the partnership with Kaspersky," said John Davies, President and CEO of Rockliffe. "Rockliffe is 100% focused on delivering quality, performance, and best value to our MailSite customers, and Kaspersky's technology complements that goal. Kaspersky's high quality anti-virus engine is a great addition to the MailSite email security suite which already includes anti-spam, content filtering, policy enforcement, secure email, and protection against phishing, denial-of-service attacks and directory-harvest attacks."

"We are very pleased to be integrated with Rockliffe’s MailSite software," said Kaspersky Lab’s Business Development Director Vitaly Bezrodnykh. "Over the last five years, the number of malicious programs which Kaspersky® Anti-Virus software detects has increased almost 80 times. This is because up to several hundred new viruses appear every week. More importantly, many viruses spread lightning fast penetrating the whole addressable audience on the Internet as fast as in a few hours. Therefore it has become of utmost importance that email users can have their virus protection updated on timely basis. By announcing hourly updates to its anti-virus databases, first in the industry, Kaspersky Lab has significantly raised email users’ protective shield from the industry’s typical once a day update frequency."

Alongside scheduled hourly updates, Kaspersky Lab also releases additional urgent updates for antivirus databases. These updates are a rapid response to virus epidemics, providing protection within minutes of threatening virus activity being detected.

The advanced virus protection provided by Kaspersky Anti-Virus delivers real-time analysis of messages for all known viruses. The virus scanner can detect viruses inside zipped attachments, even password-protected zip. If an infected message is detected then MailSite will reject the message, thereby ensuring that the virus does not enter the email gateway.

MailSite dynamically updates the virus engine, the virus definitions, the spam engine, and the spam rule-set without any interruption in service or administrator intervention. This unique, must-have capability is provided out-of-the-box and automatically starts to execute in the background as soon as the customer starts to use the product. Prices for MailSite Anti-Virus start at US$595 for 50 mailboxes.

About Rockliffe
Rockliffe develops email server and secure email software for enterprises, service providers, and small businesses. Rockliffe was established in 1995 and is based in California's Silicon Valley with European headquarters in the UK. Rockliffe has more than 3,000 customers hosting more than 15 million mailboxes worldwide. These include service providers such as Access Toledo, ActiveISP, Bend Cable, Digex and eChalk, and enterprises such as Amersham Biosciences, Cache County School, Encyclopædia Britannica, and MediaNews Group. Rockliffe strategic partners include HP, Call Sciences, Rockwell Collins, Sophos and TouchPoint Solutions. For further information visit http://www.rockliffe.com.
 
Kaspersky Antivirus Schriftzug

Kaspersky Lab is an international software-development company offering advanced products against viruses, hackers, and spam for a wide spectrum of customers, from home users to enterprise-wide networks. For fifteen straight years the company has waged a battle against computer viruses, and in doing so has gained unique knowledge and skills that have established Kaspersky Lab the technology leader and acknowledged expert in the development of external threat defenses. For further information visit www.kaspersky.com.




Webseiten erstellt und verwaltet mit unserem Content Management System "Tiger" (CMS)

© 1996 - 2016 BBoxBBS Fritz Keller